Gottesdienst mit Bibliolog

Leitung Gottesdienst: Pfrn. Lilian Fankhauser
Liebe Gottesdienstbesucher*innen
Gerne möchte ich mit euch anstelle einer Predigt eine neue Form der Textauslegung ausprobieren: den Bibliolog. In der jüdischen Tradition gibt es die Rede vom schwarzen und weissen Feuer der Bibel. Das schwarze Feuer ist das (schwarz) geschriebene Wort. Das weisse Feuer ist all das, was zwischen den Zeilen steht. Im Bibliolog bringen wir das weisse Feuer zum Sprechen.
Ich nehme euch mit in die Szene einer biblischen Geschichte und lese den Text danach Abschnitt für Abschnitt vor. Immer wieder mache ich halt und lade euch ein, euch in eine bestimmte Figur hineinzuversetzen. Ich sage zum Beispiel: «Du bist die Schwester von Jesus. Was möchtest du Jesus sagen, wenn du das hörst?». Wenn ihr möchtet, dürft ihr dann der Figur eure Stimme leihen und antworten. Bei den Antworten gibt es kein Richtig oder Falsch. Es geht nicht darum, die EINE richtige Auslegung zu finden, sondern sich auf Entdeckungsreise zu machen, was der Text auch noch sagen könnte. Fast spielerisch wird so die biblische Geschichte lebendig, und nicht selten versteht man sie plötzlich viel besser.
Der Bilbiolog lebt von Antworten, aber es macht auch nichts, wenn einmal niemand etwas sagt. Wie immer gilt: Alle dürfen sich zu Wort melden, aber niemand muss.
Ich habe vor einigen Jahren eine Weiterbildung zum Bibliolog gemacht. Nachdem ich diese Methode mit Jugendlichen und Erwachsenengruppen ausprobiert habe, möchte ich sie nun auch gerne in den Gottesdienst tragen.
Ich freue mich, wenn ihr dabei seid – als Zuhörende und/oder als Sprechende!
Eure Lilian Fankhauser
Kontakt: Pfrn. Lilian Fankhauser-Lobsiger, Tel. 031 879 02 24
Besuche: 12 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch